Gartenstraße 15
30989 Gehrden

05108.92 44 33
info@sprachtherapie-gehrden.de

Erkennen, Verstehen, Versorgen!

Wir begleiten unsere kleinen und großen Patienten seit 1996 mit fachlicher und menschlicher Kompetenz und Engagement. Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene. Die Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen des Patienten sowie die Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Kindergärten, Schulen Kliniken und Seniorenheimen sind Bestandteil unserer täglichen Arbeit.
Mehr erfahren...

Sprachtherapie bei Kindern

Manche Kinder haben Probleme beim Spracherwerb, obwohl sie geistig und körperlich altersgemäß entwickelt sind und auch ihr familiäres Umfeld und ihre psychische Verfassung keinen Anlass zur Besorgnis geben. Selbst das Sprachverständnis dieser Kinder ist häufig nicht beeinträchtigt. Dennoch fangen sie spät an zu sprechen, lernen nur langsam neue Wörter dazu und machen viele grammatikalische Fehler.
Mehr erfahren...

Sprachtherapie bei Erwachsenen

Auch im Erwachsenenalter können Einschränkungen der Kommunikationsfähigkeit auftreten und sich ganz unterschiedlich auswirken. Die betroffenen Personen leiden oftmals sehr unter der Problematik, ziehen sich aus dem gesellschaftlichen Leben zurück, entwickeln Schamgefühle oder sind nicht mehr in der Lage, in ihrem Alltag selbständig sprachlich zurechtzukommen.
Mehr erfahren...

Terminvereinbarungen telefonisch

Am einfachsten ist es, wenn Sie telefonisch einen
Termin mit uns vereinbaren. Sollte es uns nicht möglich sein, Ihren Anruf
persönlich entgegen zunehmen, ist unser Anrufbeantworter für Sie geschaltet, auf
welchem Sie eine Nachricht hinterlassen können. Wir rufen Sie geschwind zurück! 

Terminvereinbarungen online

Sie können uns auch eine E-Mail an
info@sprachtherapie-gehrden.de
oder eine Nachricht über
WhatsApp 0151 . 403 79 79 7 mit Ihrem Anliegen senden.

Unsere Bürozeiten

Unser Büro ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Mittwoch: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Lerntraining

Jedes Kind ist von sich aus neugierig, wissbegierig und möchte Neues lernen. Treten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen lernen längerfristig unerwartet große Schwierigkeiten auf, kann dieses Interesse in Abwehr oder Verweigerung umschlagen. Kinder und deren Familien, die mit einer sog. Teilleistungsstörung in Form einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS/Legasthenie) oder einer Rechenschwäche (Dyskalkulie) konfrontiert sind, ...
Mehr erfahren...

Stimmtherapie

Eine Dysphonie zeigt sich meist durch häufiges Räuspern, dauernde Heiserkeit, mangelnde Belastbarkeit, Missempfindungen wie Kratzen, Brennen oder ein Kloßgefühl im Hals bis hin zum vollständigen Versagen der Stimme ( =Aphonie ). Von den genannten Symptomen können sowohl die Sprech- als auch die Singstimme betroffen sein.
Mehr erfahren...

Dialektreduktion

Mehr Erfolg für Ihre Präsentation - Mit unserem Coaching zur Reduktion des Dialektes! Mehr erfahren...

Schlucktherapie

Wenn der automatische Schluckreflex gestört ist, z.B. durch eine Myofunktionelle Störung (zumeist bei Kindern) oder eine Dysphagie (nach Schlaganfällen oder bei neurologischen Erkrankungen) entstehen oftmals Störungen des Schluckreflexes.
Mehr erfahren..

Hörtraining 

Störungen des Hörens oder der Hörverarbeitung treten gleichermaßen bei Kindern wie bei Erwachsenen auf. Häufig schleichend und lange Zeit unbemerkt lässt die Hörfähigkeit nach und fällt erst wirklich auf, wenn Betroffene sich in ihrer Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt fühlen und Leidensdruck zu empfinden beginnen.
Mehr erfahren...

Cochlear Implantat (CI)

Mit einem Cochlea-Implantat versorgte Kinder, lernen in der Therapie, sich auf veränderte Klänge einzustellen und diese richtig einzuschätzen und zu bewerten. Ziel unserer Behandlung ist es, die Kinder in einer Hör-und Sprachentwicklung zu unterstützen, damit sie unbeschwert  am Leben teilnehmen können.
Mehr erfahren...

Down Syndrom

Kinder mit Down-Syndrom beginnen häufig spät zu sprechen. Der Aufbau ihres Wortschatzes und der Grammatik verläuft langsamer als bei Kindern ohne Down-Syndrom. Die Muskelspannung ihres Körpers ist, auch im mundmotorischen Bereich, herabgesetzt.
Mehr erfahren...